12./13.04.2014 Zughundeworkshop

mensch, Hund(e)!, was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass Zughunde eine lange Tradition haben. Wurden sie früher für den Transport von Waren auf und vom Markt oder sogar im Krieg als "leises" Transportmittel für Waffen an die Front genutzt, so ist der Zughundesport heute eine interessante körperliche und geistige Auslastung für unsere Haushunde geworden. In der Gruppe macht das Training doppelt so viel Spaß und gesellig ist es dann auf jeden Fall. Auch schwierige Hunde, die sonst nicht von der Leine können, werden hier voll ausgelastet.

 

Um Euch/Ihnen einmal einen Einblick in die Welt der Zughunde zu ermöglichen, bieten wir am 12./13.04.2014 einen Workshop zu diesem Thema an. Wir möchten Euch/Sie vertraut machen mit den wichtigsten Informationen und Ausbildungsmöglichkeiten. Der Workshop beinhaltet neben den theoretischen Hintergründen dieser Sportart auch die praktische Arbeit mit dem Hund am Sacco-Dog-Cart, dem Fahrrad oder auch dem Bollerwagen. Es bieten sich viele Möglichkeiten!!!

 

Der Workshop findet verteilt über 2 Tage statt, so daß genügend Zeit für die praktische Ausbildung gegeben ist. Die Teilnahme ist für ausgewachsene Hunde ab einem Gewicht von 25 kg und einer Schulterhöhe von ca. 50 cm möglich.

Die Kursgebühr beträgt 165,-- € inkl. USt. Die Teilnehmeranzahl ist auf max. 8 Teams beschränkt. Für Teilnehmende Personen ohne Hund kostet der Workshop 50,-- € inkl. USt. Im Preis sind die Seminargetränke und kleine Snäcks enthalten. Es besteht die Möglichkeit beim Italiener auf eigene Rechnung Essen zu bestellen. Der Workshop findet auf und um das Gelände von Fahrsport Peters, Lars Peters, Auf dem Emgdenberg 1, 61250 Usingen-Eschbach statt. 

 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis 07.04.2014 per Mail an mail@hundeschule-graef.de

 

 

+++ A k t u e  l l +++

Aktuelle Termine 2019 jetzt online!

Trainingstreffpunkt

++ M ä r z ++

Treffpunkt Basiskurse:

 

Nach Absprache

 

_____________________